25.02.01 17:26 Uhr
 230
 

Fussball-Weltmeisterschaft doch nicht im Pay-TV?

Laut Jobst Plog, NDR-Intendant, sind die Verhandlungen zwischen Kirch und ARD/ZDF um die WM 2002 und 2006 noch nicht gescheitert. Gegenüber 'Welt am Sonntag' sagte er, dass die Verhandlung noch in eine neue Runde gehen.

Nicht nur die deutschen Bürger wollen die Weltmeisterschaft im Free-TV sehen, sondern auch die deutschen Politiker sprechen sich dafür aus.

Kirch forderte für die Rechte beider Turniere 750 Millionen DM. ARD und ZDF waren bislang nicht bereit, diesen Preis zu bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Weltmeister, Weltmeisterschaft, Pay-TV
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?