25.02.01 17:06 Uhr
 163
 

Diese leichten Männer haben es wieder einmal allen gezeigt

Martin Schmitt, Sven Hannawald, Michael Uhrmann und Alexander Herr haben heute auf der Normalschanze im finnischen Lahti Bronze im Teamspringen gewonnen. Erster wurden die Österreicher, zweiter die Finnen.

Alle Deutschen zeigten konstante Leistungen, wobei wieder einmal besonders Martin Schmitt glänzte und mit einem hervorragenden letzten Sprung die Bronzemedallie klarmachte.


WebReporter: Dragon33
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Mann
Quelle: skispringen.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Positiver Dopingbefund bei Tour- und Vuelta-Sieger Christopher Froome
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltener Vorfall: Löwe beißt in Arnheimer Zoo Löwin tot
Los Angeles: Polizei ermittelt wegen Kindesmissbrauch gegen Roman Polanski
Schwerer Unfall im Gotthard-Tunnel: Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?