25.02.01 17:06 Uhr
 163
 

Diese leichten Männer haben es wieder einmal allen gezeigt

Martin Schmitt, Sven Hannawald, Michael Uhrmann und Alexander Herr haben heute auf der Normalschanze im finnischen Lahti Bronze im Teamspringen gewonnen. Erster wurden die Österreicher, zweiter die Finnen.

Alle Deutschen zeigten konstante Leistungen, wobei wieder einmal besonders Martin Schmitt glänzte und mit einem hervorragenden letzten Sprung die Bronzemedallie klarmachte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dragon33
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Mann
Quelle: skispringen.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?