25.02.01 17:06 Uhr
 163
 

Diese leichten Männer haben es wieder einmal allen gezeigt

Martin Schmitt, Sven Hannawald, Michael Uhrmann und Alexander Herr haben heute auf der Normalschanze im finnischen Lahti Bronze im Teamspringen gewonnen. Erster wurden die Österreicher, zweiter die Finnen.

Alle Deutschen zeigten konstante Leistungen, wobei wieder einmal besonders Martin Schmitt glänzte und mit einem hervorragenden letzten Sprung die Bronzemedallie klarmachte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dragon33
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Mann
Quelle: skispringen.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Erst 14-jähriger Nachwuchsfahrer mit Anabolika gedopt
Confed-Cup-Finaleinzug: Chiles Torwart hält alle drei portugiesischem Elfmeter
Rad: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Zwei 14-Jährige bringen Mutter und Schwester um
Musliminen lehnen männliche Bademeister in Damenbad ab
Schottland: Touristenpaar will Monster von Loch Ness fotografiert haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?