25.02.01 16:37 Uhr
 16
 

Eisschnelllauf: Beim Training gestürzt - Diagnose Schädelbasisbruch

In Calgary, bei den Vorbereitungen für das Weltcupfinale zog sich die 25-Jährige Niederländerin Marieke Wijsman einen Schädelbasisbruch zu.

Sie prallte mit einen stürzenden Läufer zusammen und fiel sehr unglücklich auf den Kopf.


WebReporter: Security
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Training, Diagnose, Schädel
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München
Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?