25.02.01 15:51 Uhr
 33
 

Mütter mussten zusehen, wie ihre Kinder verbrannten

Zwei Jungen 2 und 4 Jahre alt starben bei einem Feuer. Nachbarn und Feuerwehrmänner waren von der Hitze und Flammen gehindert, sie zu retten. So bestand für die beiden keine Überlebenschance.

Die Mütter der Jungen waren außerhalb des Hauses, als Feuerwehrmänner Samstag ankamen. Sie hatten schwere Verbrennungen davongetragen und wurden zu einem Krankenhaus transportiert.


Die Feuerwehr bemühte sich einzusteigen, doch der Boden brach plötzlich zusammen.
Nachbarn halfen den Frauen anscheinend durch ein Fenster zu entkommen, aber die Hitze und der Rauch waren für sie zu stark, um die Jungen zu retten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: highscore
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Feuer
Quelle: www.abcnews.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?