25.02.01 15:51 Uhr
 33
 

Mütter mussten zusehen, wie ihre Kinder verbrannten

Zwei Jungen 2 und 4 Jahre alt starben bei einem Feuer. Nachbarn und Feuerwehrmänner waren von der Hitze und Flammen gehindert, sie zu retten. So bestand für die beiden keine Überlebenschance.

Die Mütter der Jungen waren außerhalb des Hauses, als Feuerwehrmänner Samstag ankamen. Sie hatten schwere Verbrennungen davongetragen und wurden zu einem Krankenhaus transportiert.


Die Feuerwehr bemühte sich einzusteigen, doch der Boden brach plötzlich zusammen.
Nachbarn halfen den Frauen anscheinend durch ein Fenster zu entkommen, aber die Hitze und der Rauch waren für sie zu stark, um die Jungen zu retten.


WebReporter: highscore
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Feuer
Quelle: www.abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Japan: Frau hat vier ihrer Babys in Beton gegossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen Ex-Frau von Sylvester Stallone bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?