25.02.01 14:33 Uhr
 5
 

Gasexplosion in Russland

Eine 38jährige Frau kam bei einer Gasexplosion in Russland ums Leben. Das Unglück ereignete sich am Samstagabend in einem Zimmer einer russischen Kolchose in Karmaskali.

Außerdem wurden durch den fatalen Zwischenfall 23 weitere Menschen schwere Verletzungen, vorallem Verbrennungen zugefügt. Auch mehrere Kinder sind betroffen.

Rund 60 Menschen blieben jedoch unverletzt. Es ist nicht das erste Mal, dass es in Russland zu einer Gasexplosion kommt, denn dies passiert durch die Kälte im Winter sehr oft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Toejam.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?