25.02.01 13:42 Uhr
 133
 

Pro Napster-Hacker gefasst

Das FBI hatte vergangenen Monat die Wohnung des 17-jährigen Schülers durchsucht und ihn daraufhin festgenommen.

Angeblich soll der unter dem Namen 'Pimpshiz' bekannte Hacker über 200 Websites mit Pro Napster-Informationen entstellt haben.

Aber es wurde rausgefunden, dass er mit der Software, die er benutzt hatte, ca. 22.000 Websites pro Stunde scannen konnte. Der Hacker äußerte sich und wollte mit dieser Aktion eine Art Protest für Napster vollbringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bmsworld
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?