25.02.01 13:31 Uhr
 181
 

Anti-Awards: Welche Stars sind am schlechtesten?

Bei der diesjährigen Verleihung der Anti-Awards in Amerika war der absolute Matchwinner R'n'b-Star Sisqo. Er schaffte es in ganzen 4 Kategorien als Sieger hervorzugehen. Unter anderem bekam er eine Auszeichnung als schlechtester Newcomer.

Auch sehr erfolgreich war Schauspielerin und ebenfalls R'n'b-Sängerin Aaliyah (demnächst in Matrix 2 zu sehen). Sie bzw. ihr Song 'Try Again' bekam einen Preis in der Kategorie 'Worst Female R'n'B Vocal Performance'

Auch die Jungs von N`SYNC haben einen Preis für ihren Hit 'bye, bye, bye' gewonnen und zwar in der folgenen Kategorie:
'Worst Pop Performance By A Duo Or Group With Vocal'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Award
Quelle: www.popnewsticker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?