25.02.01 12:52 Uhr
 538
 

Immer weniger Studenten in Deutschland

Wirtschaftsverbände, Arbeitsämter, Bundeselternrat und Hochschulorganisationen wollen jetzt verstärkt um Studienplätze an deutschen Universitäten werben. Heute studieren ca. 14 % weniger als vor 10 Jahren.

Weiter werde eine stärkere staatliche Förderung der Studierenden verlangt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Malztrunk
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Student
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?