25.02.01 00:34 Uhr
 51
 

Werbewahnsinn zur WM 2002 droht

Da die WM 2002 wohl nicht bei ARD und ZDF stattfinden, droht der Zuschauer jetzt von Werbung bei dem Ereignis erstickt zu werden. RTL und Sat 1 sind jetzt an den Rechten der WM interessiert

Da der Rundfunkstaatsvertrag geändert wurde, könnte es jetzt passieren, das Laufbänder mit Werbung eingeblendet werden. Weiter darf der Spielausschnitt verkleinert werden (auf dem Rest läuft Werbung), der Mittelkreis wird als Werbefläche genutzt

Dies sind nur einige Punkte, die jetzt gemacht werden dürfen. Einzige Einschränkung ist, das maximal 12 Werbung pro Stunde gezeigt werden dürfen. Die Privaten haben angekündigt, auch alle Möglichkeiten der Werbung auszunutzen


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden
LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?