24.02.01 23:32 Uhr
 518
 

"Menschenfleisch ist vom Geschmack wie Geflügelfleisch"

Nach Aussagen Dr. Peter Schneider, Psychologe aus Dresden, hat Menschenfleisch den gleichen Geschmack wie Geflügelfleisch. So wird es in der Literatur beschrieben:'Leicht süsslicher Geschmack wie bei Geflügel'.

Zudem geht Dr. Schneider davon aus, dass im jeden Menschen ein Kannibale steckt. In bestimmten Situationen würden wir auch Menschenfleisch essen, um zu überleben.

Natürlich gibt es auch Menschen die krankhaft Kannibalismus betreiben. Doch auch hier gibt es Unterschiede, Paranoia und Triebbefriedigung. Einer ist es, Menschen zu demütigen und der andere für die sexuelle Befriedigung des 'Kanibalen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Geschmack
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?