24.02.01 23:32 Uhr
 518
 

"Menschenfleisch ist vom Geschmack wie Geflügelfleisch"

Nach Aussagen Dr. Peter Schneider, Psychologe aus Dresden, hat Menschenfleisch den gleichen Geschmack wie Geflügelfleisch. So wird es in der Literatur beschrieben:'Leicht süsslicher Geschmack wie bei Geflügel'.

Zudem geht Dr. Schneider davon aus, dass im jeden Menschen ein Kannibale steckt. In bestimmten Situationen würden wir auch Menschenfleisch essen, um zu überleben.

Natürlich gibt es auch Menschen die krankhaft Kannibalismus betreiben. Doch auch hier gibt es Unterschiede, Paranoia und Triebbefriedigung. Einer ist es, Menschen zu demütigen und der andere für die sexuelle Befriedigung des 'Kanibalen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Geschmack
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Godzilla 2": Erstes Bild von Monster "Mothra"
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
FC Bayern München: Serie mit Jerome Boateng und Boatengs Nachbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?