24.02.01 23:10 Uhr
 13
 

Fondsmanager verdienen weniger

Die Bonuszahlungen vieler Fondsmanager werden dieses Jahr sehr mager ausfallen. Schuld daran ist die Börsenschwäche des Jahres 2000. Bei dieser Berufsgruppe machen die Bonuszahlungen oft bis zu 70% des Gesamteinkommens aus.

Nach einer Studie wurde letztes Jahr ein Durchschnittsbonus von 243.000 Dollar gezahlt. Damit lag das durchschnittliche Gesamteinkommen bei 341.000 US Dollar, eine Steigerung von satten 9.3% zum Vorjahr.

Obwohl drastische Kürzungen bei den Bonuszahlungen anstehen, werden diese nicht komplett gestrichen.
Die Firmen sind auf hochqualifizierte und erfahrene Mitarbeiter angewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dropspam
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fonds
Quelle: biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet
Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen
USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?