24.02.01 22:39 Uhr
 14
 

Cyberia - der interaktive Roman zum Mitmachen

Vieles erinnert bei 'Cyberia' an ein Computerspiel. Man gelangt in dreidimensionale Welten, die man durchsuchen muß, man muß Informationen verarbeiten und richtig zuordnen, man muß richtig kombinieren, um in der Geschichte weiterzukommen.

Doch das ist nicht alles. Man kann sich mit sämtlichen Usern, die gerade mittendrin in der Geschichte sind, beraten - im Message Board oder im Chat - und die Geschichte, die erzählt wird, aktiv beeinflussen.

Cyberia ist ein Roman, der abläuft wie ein Film, und doch ist er zu einem großen Teil textbasiert. So verbindet er perfekt beide Erlebniswelten und läßt ein interaktives Gefühl entstehen, das den User zu fesseln vermag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: aktiv, Roman, Cyber, interaktiv
Quelle: www.cafe-nirvana.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?