24.02.01 21:38 Uhr
 51
 

Nach Vorsorgeuntersuchung wird man krank geredet

Privatkliniken sollen nach einem Test des 'Manager-Magazins' îhre Kunden nach regelmäßigen Kontrolluntersuchungen regelrecht krank reden um kräftig abzukassieren.

Bei einem Redakteur des Magazins, der sich wegen des Tests in privatärztliche Behandlung gab, wurden nach der Kontrolluntersuchung sogar schwere Krankheiten diagnostiziert, die gar nicht vorlagen.

Der Geschäftsführer des Instituts für Sozialmedizin bemängelte im Test die fehlende einheitliche Qualität der Diagnosen. Viele derartigen Untersuchen der Privatkliniken seien unnütz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Malztrunk
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Vorsorge
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?