24.02.01 19:04 Uhr
 37
 

Hammer-Angriff

Linz: Ein 33 Jahre alter Arbeiter hat mit einem Hammer seinen Abteilungsleiter attackiert. Jedoch schlug er nur auf einen vorgehaltenen Koffer - das Opfer erhielt nur leichte Prellungen.

Als Grund nannte der Täter Rache, da ihm der Abteilungsleiter aufgrund eines Arbeitsfehlers gemeldet hatte und der junge Mann Angst hatte, seinen Job zu verlieren.

Der Prozess läuft schon, jedoch gesteht auch das Opfer ein, dass der Täter wohl nicht die Absicht gehabt hat, ihn zu töten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luna Lucens
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Hammer
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid
Mannheim: Arbeitsgericht entscheidet gegen Muslima - Kündigung wirksam
New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid
Mannheim: Arbeitsgericht entscheidet gegen Muslima - Kündigung wirksam
Dunja Hayali gibt rechter Zeitung "Junge Freiheit" ein Interview - Shitstorm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?