24.02.01 19:31 Uhr
 23
 

Laarkirchen: Junges Mädchen vor dem Erfrieren gerettet

Am Donnerstag Abend wurde ein 14 Jahre altes Mädchen vor dem Erfrieren gerettet.
Das Mädchen war auf dem Heimweg eine Böschung herabgerutscht und konnte sich selbst nicht befreien.

Nach einiger Zeit wurden ihre Hilferufe von einem Angestellten bemerkt. Dieser alarmierte sofort die Polizei.
Diese leitet eine Suchaktion ein und rettete das Kind.

Zu diesem Zeitpunkt war ihre Körpertemperatur schon stark herabgesunken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luna Lucens
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mädchen, Junge
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht
CDU beschließt gegen Merkel-Kritik Abkehr von doppelter Staatsbürgerschaft
Aggressive Linksextreme machen Diskussion zu NRW Wahl unmöglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?