24.02.01 19:05 Uhr
 235
 

Er wollte zum Begräbnis seines Bruders, doch er kam nicht an

Österreich - Ein 89-jähriger Rentner aus Ried im Innkreis wird die Fahrt zum Begräbnis seines Bruders nicht so schnell vergessen.
Als der 89-jährige während der Fahrt ins Schleudern geriet, rammte er dabei einen entgegenkommenden PKW.

Sowohl der Rentner als auch der Fahrer des anderen PKW's, mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.


ANZEIGE