24.02.01 17:35 Uhr
 224
 

Alkoholisiert zur Polizei gegangen. Die freuten sich

Es gibt Menschen zwischen Himmel und Erde, die sind nicht unbedingt mit viel Geist gesegnet. So auch dieser Zeitgenosse.

Ein Autofahrer aus der Ortenau wollte sich in einer Polizeidienststelle wegen dem 1-monatigen Fahrverbot aufgrund Alkohols am Steuer beschweren. Hätte er nur zuvor nichts getrunken.

Die Beamten freuten sich über den Mann, denn sie 'rochen' sein Unglück. Er war nämlich wieder einmal mit Alkohol Auto gefahren. Diesmal direkt zur Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Alkohol
Quelle: www.baden-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?