24.02.01 17:09 Uhr
 12
 

Entlassungen bei Tiscali

Wie der Quelle zu entnehmen ist, wird der italienische Internet - Provider Tiscali viele Arbeitsplätze aufgeben. Durch einige Übernahmen hat sich Tiscali zu einem führendem Unternehmen in Europa entwickelt.

Man will in der Schweiz 58 Arbeitsplätze auflösen, in Belgien sollen es 45 sein. Man will dadurch doppelte Besetzungen auflösen, die durch die Übernahmen entstanden.

Trotz früherer Versicherungen es werde durch die Übernahmen keine Entlassungen geben, sollen sie wie geplant durchgeführt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wiwi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Entlassung
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Micaela Schäfer gratuliert Kanzlerin und posiert nackt neben Merkel-Pappfigur
Aggressiver Martin Schulz attackiert und pöbelt in "Elefantenrude"
CSU-Chef Horst Seehofer stellt Fraktionsgemeinschaft mit CDU in Frage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?