24.02.01 15:53 Uhr
 287
 

Den Schwarzarbeitern geht es jetzt an den Kragen

Wie der Bundesarbeitsminister Walter Riester jetzt sagte, soll jetzt der Bundesgrenzschutz zum Kampf gegen Schwarzarbeit verstärkt eingesetzt werden.

Der Bundesgrenzschutz solle sich verstärkt auf eine bessere Kontrolle gegen ausländische Schwarzarbeiter an den Grenzen konzentrieren.

Zusätzlich soll zwischen einigen europäischen Nachbarländern ein dauerhafter 'Datenaustausch' stattfinden.


WebReporter: mhacker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schwarz, Schwarzarbeit
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Markus Söder möchte in Bayern eigene Grenzpolizei und Asylbehörde einführen
Kritik an Trumps "Fake News"-Preis: Senator spricht von stalinistischen Methoden
Ungarn will Strafsteuer für Flüchtlingshelfer einführen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hanfplantagenfund
"Department S." oder "Jason King": Schauspieler Peter Wyngarde ist tot
Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?