24.02.01 14:31 Uhr
 153
 

2 Kinder starten den "Marsch der Tränen"

Das hunderte von Menschen während des Golfkrieges ihr Leben lassen mussten war nun Anlass für zwei Kinder in Westminster einen Protestmarsch unter dem Namen 'March of Tears' (Marsch der Tränen) zu starten.

Die beiden Kinder (6 und 7) trugen Loorbeerzweige mit sich um ein Zeichen das Friedens zu setzen. Die Kinder waren selbst von der Tragödie des Golkrieges getroffen.

So starb der Vater eines Kindes an einer Herzattacke, weil er das Leiden der Leute im Krieg nicht ertragen konnte. Viele Leute die aus zurückgebliebenen Familien verstorbener Soldaten übrig waren, schlossen sich dem Marsch an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nemesis Hellkite
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Träne, Marsch
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?