24.02.01 14:25 Uhr
 435
 

DNA-Test bei Schülern

Aufgrund eines Schulbusunglückes in Altlandsberg sollen bei zwölfjährigen Schülern DNA-Tests durchgeführt werden.

Mit dem Test soll herausgefunden werden welcher der Schüler beim Unglück hinter dem Busfahrer gesessen hat.

Ein Kind soll eine Sperre am Sitz des Fahrers gelöst haben, so dass der Unfall zustande gekommen ist.


WebReporter: VegaOndray
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Test, Schüler, DNA
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?