24.02.01 11:37 Uhr
 193
 

Limousine mit Pick-up gekreuzt

Auf dem 71. Autosalon in Genf gibt es eine aufsehenerregende Neuheit zu sehen: Den Peugeot 307 Caméléo. Er ist eine Mischung aus dem Peugeot 307 und einem Pick-up.

Die Pick-up-Eigenschaften: eine senkrecht stehende Heckscheibe, eine Lademulde im Heck des Fahrzeugs und eine abklappbare Rückwand.

Doch das heißt nicht, dass das Auto ein Renner wird: Ein normaler Kombi hat mehr Ladevolumen und das Umklappen der Rücksitze um mehr Platz zu schaffen ist auch keine Erfindung der Franzosen. Hauptsache ist, dass er Aufsehen erregt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slaughterx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Limousine
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?