24.02.01 10:58 Uhr
 4.955
 

Billig wie noch nie: So viel kosten die Prozessoren von Intel nach der Preissenkung

Wie von Shortnews schon berichtet wurde, will Intel die Preise für Celeron-, Pentium-III- und Pentium-IV-Prozessoren am 4. März senken.

Allerdings nicht um wie vor kurzem berichtete 15 %, sondern nur um bis zu 10 %. Der Pentium-IV 1,5 GHz soll nach der Preissenkung nur noch 631 US-Dollar, statt 644 US-Dollar kosten.

Der Pentium-III-Prozessor mit 1 GHz kostet bisher noch 268 US-Dollar, und wird ab dem 5. März nur noch 239 US-Dollar kosten. Einen Tag später will auch AMD seine Preise senken, allerdings ist noch nicht bekannt, um wie viel Prozent.


WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Prozess, Intel, Prozessor, Preissenkung
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?