24.02.01 10:09 Uhr
 607
 

Ob das reicht? George W. Bush entschuldigt sich bei Japan.

Der eigentlich für härtere Töne bekannte George W. Bush entschuldigt sich bei Japan für den Vorfall mit dem Fischereischiff, das wie schon zuvor bei SN gemeldet, von einem amerikanischen U-Boot beim Auftauchen versenkt wurde.

Die schriftliche Entschuldigung George W. Bush´s werde im Laufe der kommenden Woche von William J. Fallon überbracht. Er ist derjenige, der die Marine-Einsätze überwacht.

Aber das wird nicht das einzige sein, was Fallon im Gepäck hat. Er wird die japanische Regierung auch über die Untersuchung auf dem laufenden halten, die zur Zeit durchgeführt wird, um den Vorfall komplett aufzuklären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Japan, George W. Bush
Quelle: www.icn4u.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?