24.02.01 09:53 Uhr
 241
 

So lange dauert dein Faschings-Rausch

Was die meisten wissen müssten, ist, dass man auch schon bei 0,3 Promille für einen Unfall oder Fahrfehler ins Gefängnis kommen kann oder eine hohe Geldsumme bezahlen muss.

Doch wie lange dauert es, bis man wieder nüchtern ist?
Man baut stündlich (im Schlaf oder wach) 0,1 Promille ab. Vor allem in der Karnevalszeit kann der Alkohol im Blut locker auf 0,6 Promille steigen.

Das heißt, wenn man am späten Abend, so um 21 Uhr, zwei Liter Bier trinkt, ist man ca. erst um 8 Uhr morgens wieder nüchtern. Also sollte man, wenn man morgens um halb Sieben zur Arbeit muss, abends nicht zu viel trinken...


WebReporter: slaughterx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rausch
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?