24.02.01 10:04 Uhr
 11
 

Gascoyne: "Nur Best of the Rest zu sein ist für Renault irrelevant"!

Renault ist nur aus einem Grund wieder eingestiegen um die Weltmeisterschaft zu gewinnen, so Mike Gascoyne, Technischer Direktor bei Benetton. Dieses Jahr wird nur ein Übergang bevor Benetton nächstes Jahr das offizielle Renault-Werksteam wird.

'In diesem Jahr ist es besonders wichtig für Benetton, dass wir alles vorbereiten, bevor wir uns in Renault umbenennen und den großen zwei Dampf machen wollen', so Gascoyne. Nur Best of the Rest will Renault nicht werden, erklärt der Brite.

Es soll sich noch einiges ändern: 'Was wir machen müssen ist, die richtigen Personen in den richtigen Positionen einzusetzen, die richtigen Programme zu starten und Ressourcen zu schaffen, damit wir in einem Jahr oder 2 um die Weltmeisterschaft kämpfen können."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Renault, Best of
Quelle: www.f1-plus.com


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?