24.02.01 08:43 Uhr
 526
 

Skandal um Fußball-Star Diego Maradona

Ein Gericht in Buenos Aires hat Diego Maradona zu einer Strafe von 17.000 Mark verurteilt.

Er soll 1994 mit einem Luftgewehr auf wartenden Journalisten vor seinem Gründstück geschossen haben.

Der Kläger ist ein Journalist, der bei diesem Vorfall an der Hand und im Brustbereich verletzt wurde.


WebReporter: Security
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Star, Skandal, Diego Maradona
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Diego Maradona bewirbt sich erneut als argentinischer Nationaltrainer
Diego Maradona bietet sich als "Soldat" für Venezuelas Machthaber an
Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Diego Maradona bewirbt sich erneut als argentinischer Nationaltrainer
Diego Maradona bietet sich als "Soldat" für Venezuelas Machthaber an
Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?