24.02.01 02:20 Uhr
 31
 

Winnetou Kampmann ist gestorben

Winnetou Kampmann feierte seinen 74. Geburtstag und starb auch an diesem Tag, dem 18. Februar, in Berlin.
An vielen wichtigen Berliner Kulturbauten wirkte der Architekt beim Wiederaufbau mit.

Bei der Berliner Philharmonie, dem Hamburger Bahnhof, dem Brähan-Museum und am Martin-Gropius-Baus managte er die Modernisierung und den Wiederaufbau.

Er gründete auch die Berlinische Galerie mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Drei Stockwerke hoher Blitz als Statue für David Bowie geplant
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht
Hamburg: Ausstellung über das Warten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
Beate Zschäpe spielt im Knast gern Volleyball - Es gab aber zu wenig Bälle
NRW: Schüler sollen für Erdogan ihre Lehrer ausspionieren.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?