24.02.01 02:20 Uhr
 31
 

Winnetou Kampmann ist gestorben

Winnetou Kampmann feierte seinen 74. Geburtstag und starb auch an diesem Tag, dem 18. Februar, in Berlin.
An vielen wichtigen Berliner Kulturbauten wirkte der Architekt beim Wiederaufbau mit.

Bei der Berliner Philharmonie, dem Hamburger Bahnhof, dem Brähan-Museum und am Martin-Gropius-Baus managte er die Modernisierung und den Wiederaufbau.

Er gründete auch die Berlinische Galerie mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ
Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi
Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?