24.02.01 00:44 Uhr
 139
 

Ritter der Finsternis. Wenn ein 4-jähriger nachts spazieren geht

Ritter sind mutig und brauchen auch nachts mal einen Spaziergang. Das dachte sich wohl der 4-jährige Knirps aus München, den die Polizei letzte Nacht um 3.30 Uhr aufgriff.

Der Junge hatte ein Spielzeugschwert dabei und erklärte den Beamten, dass er gerade von seiner Burg kommt.

Die Burg war natürlich die elterliche Wohnung und dorthin wurde er dann auch gebracht. Die Mutter war völlig überrascht über den Ausflug ihres Sohnes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Ritter
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?