23.02.01 23:03 Uhr
 29
 

Polizei gibt Anti-Nazi-Demonstranten jetzt Nachhilfeunterricht

In der Region Dortmund läuft jetzt ein Modellprojekt an, bei dem Schüler in Sachen Demonstrationen Nachhilfeunterricht bekommen sollen - durch die Polizei. Es soll verhindert werden, dass sie mit dem Gesetz in Konflikt geraten.

Aktueller Anlaß ist auch die Anfang März anstehende Demonstration von Rechtsextremisten in Dortmund. NRW-Innenminister Behrens begrüßt Gegendemonstrationen, an der gerade junge Menschen häufiger teilnehmen und will friedlichere Abläufe.

Deshalb werden mit Videos die Taktiken der gewaltbereiten Autonomen aufgedeckt und Verhaltensmaßregeln für Demonstrationen vermittelt, um sich notfalls auch rechtzeitig in Sicherheit zu bringen und um gar nicht erst mit der Polizei zusammenzurasseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Nazi, Demonstrant, Nachhilfe, Nachhilfeunterricht
Quelle: archiv.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?