23.02.01 23:03 Uhr
 29
 

Polizei gibt Anti-Nazi-Demonstranten jetzt Nachhilfeunterricht

In der Region Dortmund läuft jetzt ein Modellprojekt an, bei dem Schüler in Sachen Demonstrationen Nachhilfeunterricht bekommen sollen - durch die Polizei. Es soll verhindert werden, dass sie mit dem Gesetz in Konflikt geraten.

Aktueller Anlaß ist auch die Anfang März anstehende Demonstration von Rechtsextremisten in Dortmund. NRW-Innenminister Behrens begrüßt Gegendemonstrationen, an der gerade junge Menschen häufiger teilnehmen und will friedlichere Abläufe.

Deshalb werden mit Videos die Taktiken der gewaltbereiten Autonomen aufgedeckt und Verhaltensmaßregeln für Demonstrationen vermittelt, um sich notfalls auch rechtzeitig in Sicherheit zu bringen und um gar nicht erst mit der Polizei zusammenzurasseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Nazi, Demonstrant, Nachhilfe, Nachhilfeunterricht
Quelle: archiv.berliner-morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
airberlin: Pilot und Crew wegen Tiefflug-Ehrenrunde scheinbar suspendiert
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?