23.02.01 22:53 Uhr
 5
 

Nun doch: ARD möchte nun doch weiter über Fußballrechte verhandeln

Nach einer Mitteilung einer Sprecherin der ARD, ist die ARD nunmehr doch bereit, weiter über die Übertragungsrechte der Fußballweltmeisterschaft 2002 und 2006 zu verhandeln.

Dahingegen behauptet ein Sprecher der Kirchgruppe nochmals, dass die Verhandlungen beendet seien.

Des weiteren glaubt der Chef der Bayrischen Staatskanzlei Huber, dass sich die Kirchgruppe anders entscheiden werde und an den Verhandlungstisch zurückkehren werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: morlok5
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, ARD
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"GNTM"-Kandidatin fühlt sich trotz nur 53 Kilogramm als "voll fett"
Rasenmäher gegen Wiese - wer gewinnt?
Rihanna ärgert Briten mit Fotomontagen der Queen in Glitzerdress



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Bundesliga-Fußball kommt nicht mehr von Adidas, sondern von Derbystar