23.02.01 22:23 Uhr
 439
 

Frentzen schießt gegen Ferrari:"Haben letztes Jahr geschummelt"

Hat Ferrari im letzten Jahr geschummelt oder nicht? Jordan-Fahrer Heinz-Harald Frentzen behauptete in einem Interview mit einer rheinischen Zeitung, dass Ferrari seiner Ansicht nach im letzten Jahr irgendwas an der Traktion gedreht hätte.

O-Ton Frentzen:'Heutzutage eine Software zu programmieren, die einer Art Traktionskontrolle entspricht, ist ungeheuer schwierig. Es ist offensichtlich, dass Ferrari exakt diesen Job in der Vergangenheit gut gelöst hat.'

Aber das läge alleine im Ermessen der FIA, so Heinz-Harald Frentzen weiter. Er prophezeit auch in diesem Jahr einen Zweikampf zwischen Ferrari und Mercedes, sieht aber sein Team und Mitstreiter BMW-Williams direkt dahinter.


ANZEIGE  
WebReporter: Burg4444
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?