23.02.01 20:20 Uhr
 33
 

Durch Kastration höhere Lebenserwartung bei Männern

Dass Männer eine kürzere Lebenserwartung als Frauen haben ist allgemein bekannt.
Durch Kastration kann die Lebenserwartung des als schwächer geltenden Geschlechts theoretisch gesteigert werden.

Nach der Statistikerin Barbara Blatt Kalden führt jedes Jahr nach der Kastration zu einer zusätzlichen Lebenserwartung von bis zu drei Monaten.

Männer haben das gleiche Schicksal wie ihre männlichen Vertreter aus dem Tierreich, die Natur sieht für weibliche Exemplare ein längeres Leben vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Morbit
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Leben, Lebenserwartung, Kastration, Kastrat
Quelle: patienten.aerztliche-praxis.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Gefeuerte Professoren unterrichten nun auf der Straße weiter
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Bemerkungen über Ivanka feuert Trump weiteren hochrangigen Berater
Kommt blaue Plakette schon 2018?
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?