23.02.01 19:32 Uhr
 23
 

Schlachtfeld auf der Autobahn

Im dichten Schneetreiben ereignete sich im Wechselabschnitt der österreichischen Südautobahn (A2) heute eine Massenkarambolage von über 10 LKW, darunter ein Tankwagen und 30 PKW. Ein Kleintransporter dürfte den Unfall ausgelöst haben.

'Auf der Südautobahn sieht es aus wie auf einem Schlachtfeld. Die Fahrzeuge stehen wild durcheinander gewürfelt auf einer Länge von rund einem Kilometer', wurde ein Rettungsmann vom ARBÖ zitiert.


Die Autobahn wurde stundenlang gesperrt und auf der Bundesstraße bildete sich bis zu 14 Kilometer Rückstau.


WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autobahn, Schlacht
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?