23.02.01 18:41 Uhr
 5.321
 

Napster-Kopierschutz ist lächerlich - Brennen ist möglich

Nach Experten-Ansichten kann der zukünftige Napster-Kopierschutz gar nicht funktionieren, denn um die Lieder abspielen zu können, muss die geschützte Datei irgendwo unverschlüsselt auf dem Rechner zu finden sein.

'Technisch ist das Blödsinn', so der Sprecher der Hacker-Vereinigung Chaos Computer Club, Andy Müller-Maguhn.
Somit wäre logischerweise auch das umwandeln in .wav-Dateien und das spätere Brennen auf CD-Rohlinge möglich.

Nach Vorstellungen von Bertelsmann jedoch ist das Abspielen der Musikstücke nur mit einem speziell für Napster kompatiblen MP3-Player möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luis7Figo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kopie, Kopierschutz
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?