23.02.01 17:05 Uhr
 69
 

Polizei eMail : "Bla Bla Blö"

Das war der Inhalt einer eMail, deren Betreff 'Pressebericht vom 23.02.2001' lautet und von der Polizeidirektion Freiberg verschickt wurde. Empfänger waren Redaktionsbüros mehrerer Zeitungen.

Wie sich nachher herausstellte sollte es eine Test eMail sein. Man hatte aber den falschen Verteiler gewählt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: madmaxx01
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei
Quelle: www.swol.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?