23.02.01 16:36 Uhr
 10
 

Rauswurf von de la Rosa bei Arrows: Alles nur ein Mißverständnis?

Völlig überraschend wurde de la Rosa bei Arrows entlassen, damals waren die Experten entsetzt. Nun sieht die Sache anders aus. Laut Aussagen des Spaniers hat sich das Team für Bernoldi entschieden, weil der mehr Sponsorengeld mitbringt.

Aber laut der Version von Walkinshaw klingt dies ganz anders: 'Wenn wir letzten September alles unterschrieben hätten, dann hätten wir jetzt die selben Fahrer. Wir haben ihm einen Vertrag angeboten, aber in letzter Minute hat er die Meinung geändert."

"Zu der Zeit haben wir aber herausgefunden, dass Bernoldi genau so schnelle Rundenzeiten fahren kann", so Walkinshaw. Kam der Rausschmiß durch ein Misverständnis zustande?


WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rauswurf
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Hamburg: Mutmaßlicher Vergewaltiger wurde festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?