23.02.01 15:10 Uhr
 13
 

Kein "Konsul von Marseille", sondern ein bekannter Schwarzfahrer ...

Im RegionalExpress nach Rosenheim fuhr, ohne Ticket, ein angeblicher Konsul (siehe Titelzeile) in Diensten der USA, der jedenfalls bei der Fahrschein-Kontrolle als solcher gelten wollte, um eine Bestrafung zu entgehen ... .


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: so
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schwarz, Schwarzfahrer, Marseille
Quelle: www.genios.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland Anal - Schwule Neonazis auf dem Strich
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?