23.02.01 14:33 Uhr
 26
 

Deutsche ziehen ungerne um

Bei einer Umfrage der Zeitschrift
<<Das Haus>> erwies sich, dass über die Hälfte der befragten Deutschen lieber da wohnen bleiben wo sie bereits wohnen.

78% glauben, dass öfteres Umziehen zum Arbeitsplatz die Chancen erhöht, doch trotzdem sagten 90%, dass sie nicht wegziehen würden; meistens wegen der Gemütlichkeit.

Acht Prozent können sich es vorstellen, immer mal wieder wo anders hinzuziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slaughterx
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?