23.02.01 14:11 Uhr
 25
 

Infrarotteleskope: Die spannende Suche nach Leben im Weltraum

Im Zuge des SETI-Projektes suchten Forscher auf der ganzen Welt den Kosmos nach Signale außerirdischer Zivilisationen ab. Dies soll nun der Vergangenheit angehören, denn mit neuartigen Infrarotteleskopen eröffnen sich neue Horizonte.

Die Astronomen können somit nach Planeten suchen, die erdähnliche Atmosphären besitzen bzw. über Wasser verfügen. Für diese Unternehmung werden Daten der Weltraumteleskope SWAS und ISO benützt, sowie ein neuer Infrarotsatellit ausgesetzt.

Indiz für eventuelles Leben auf anderen Planeten ist außerdem die Nähe zu helleren Sternen, damit ausreichend Wärme vorhanden ist, um vorhandenes Wassereis zu schmelzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: avarim
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Suche, Weltraum, Infrarot
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?