23.02.01 13:53 Uhr
 8
 

Burger King mit sieben Prozent Gewinnrückgang

Die Fast-Food Kette Burger King meldete gestern abend einen um sieben Prozent niedrigeren Gewinn auf 143,5 Millionen Dollar für das letzte Halbjahr 2000.Schuld daran seien ein kalter Winter und die schwachen Werbemaßnahmen in den USA.

Während die Zahl der Burger King Restaurants auf 11.345 ausgeweitet wurde, fielen die Verkaufszahlen um sechs Prozent im genannten Zeitraum.

Als neuer Werbeträger konnte Jackie Chan unter Vertrag gestellt werden, der in einer neuen Nordamerikanischen Werbekampagne über Jackie Chan Cartoons die Werbetrommel rührt.Burger King ist hinter Mc Donalds die zweitgrößte Hamburger-Kette. Die meisten Restaurants arbeiten über das Franchise-System.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Prozent, Burger, Burger King
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Burger King startet mit "Whoppercoin" eigene Kryptowährung
München: "Burger King" darf keine Flyer bei KZ-Gedenkstätte Dachau verteilen
Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Burger King startet mit "Whoppercoin" eigene Kryptowährung
München: "Burger King" darf keine Flyer bei KZ-Gedenkstätte Dachau verteilen
Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?