23.02.01 13:53 Uhr
 2
 

Autodesk: Ergebnisse höher als Vorhersage

Autodesk gab am Donnerstag seine Zahlen für das vierte Quartal des letzten Geschäftsjahr bekannt und hat damit die Schätzungen der Analysten übertroffen.

Der Hersteller von CAD-Software präsentierte einen Gewinn von 57 Cents je Aktie, was einem Gewinn von 32 Mio.USD. entspricht. Hier habe man die 52 Cents je Aktie-Schätzung der Analysten übertroffen. Der Umsatz sei auf 243 Mio.USD gestiegen. Zum Vergleich, im vergleichbaren Quartal 1999, lag der Umsatz bei 226,7 Mio.USD.

Für das erste Quartal des laufenden Jahres gehe man von einem Umsatz in der Größenordnung von 240- 250 Mio.USD. aus. Desweiteren gehe man davon aus, so das Management, daß man 2002 bei einem Gesamtumsatz von 1,025-1,065 Mrd.USD liegen werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen
Tegernsee: 600-Quadratmeter-Villa von Michail Gorbatschow steht zum Verkauf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kenianer angeblich mit Waffengewalt zu Vertragsauflösung genötigt
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Faktencheck: US-Präsident Donald Trump hat in seiner Amtszeit 133 mal gelogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?