23.02.01 12:59 Uhr
 62
 

Knorkator-Sänger fast von Kloschüssel erschlagen

Knorkator Frontmann 'Stumpen' wurde während eines Konzerts mit einer Kloschüssel beworfen. Er versuchte noch das 'Unbekannte Flugobjekt' zu fangen doch auf Grund seiner verschwitzten Hände gelang ihm das nicht und die Schüssel traf seine Lippe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger
Quelle: www.musicaliens.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Brühl und Fatih Akin bestimmen künftig Oscar-Gewinner mit
Caroline Beil bringt im Alter von 50 Jahren Kind zur Welt
Sophia Wollersheim erklärt Rippenentfernung: "Ich will menschliche Puppe sein"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opfer des U-Bahn-Treters sagt in Prozess aus: "Habe monatelang gelitten"
Daniel Brühl und Fatih Akin bestimmen künftig Oscar-Gewinner mit
Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?