23.02.01 12:25 Uhr
 86
 

PCs per USB ohne Zusatzhardware vernetzen

Bei den neuen MSI-Boards ist es nun möglich, PCs über den USB Port miteinander zu vernetzen. Dabei verhält es sich genau wie mit einem normalen Netzwerk inkl. Datei- und Druckfreigabe.

Zur Zeit gibt es allerdings nur 2 Boards von MSI die das Feature besitzen. Weitere sollen aber folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emushop
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USB, Zusatz
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?