23.02.01 12:21 Uhr
 5
 

Bundesanstalt für Landwirtschaft zahlt für den Job 650 Mio Mark

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft hat eine Ausschreibung gestartet, auf die sich Landwirte (Schlachthöfe) bis zum 07.03.2001 bewerben können.

In diesem Auftrag, geht es darum 400.000 Rinder zu schlachten und zu entsorgen.

Den Staat wird der Auftrag von Beseitigung der Rinder um die 650 Millionen Mark kosten. Diese Kosten entstehen durch Ankauf, Schlachtung und Beseitigung der Rinder.

Dieser Aufwand wurde ins Leben gerufen um den Rindermarkt zu entlasten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Job, Landwirt, Landwirtschaft
Quelle: www.westfaelische-rundschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?