23.02.01 09:04 Uhr
 0
 

Barnes & Noble: Höherer Gewinn als erwartet

Am Donnerstag gab der Großbuchhändler Barnes & Noble Inc. bekannt, daß man einen höher als erwarteten Gewinn je Aktie für das abgelaufene Geschäftsjahr verkünden könne.

Das in New York ansässige Unternehmen gab desweiteren bekannt, daß der Umsatz des am dritten Februar abgelaufenen Geschäftsjahr 3,55 Mrd.USD betragen habe. Für das laufende Jahr gehe man von einem Umsatz von 3,78 Mrd.USD aus.

Das Unternehmen, welches neben dem deutschen Mediengiganten Bertelsmann AG einer der Hauptakteure im online-Buchverkauf ist, sprach desweiteren von einem Gewinn von 1,06 USD je Aktie für das Jahr 2000 und erwarte für das laufende Jahr einen Gewinn von 1,71 USD je Aktie.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Verhandlungen zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?