23.02.01 08:52 Uhr
 5
 

Lycos Europe erzielt Einigung mit Spray

Lycos Europe hat heutigen Berichten zufolge durch eine Vereinbarung das bisherige Zahlungsproblem mit Spray Ventures gelöst. Anstelle der ausstehenden Forderung von knapp 80 Millionen Euro für ca. 8 Millionen neue Lycos Europe-Aktien, erhält Lycos Europe annähernd 25 Millionen Lycos Europe-Aktien von Spray Ventures zurück. Somit erhält Lycos Europe saldiert 17 Millionen Aktien zurück, was einer 20%Reduzierung des ursprünglichen Kaufpreises in Höhe von 83,3 Millionen Aktien entspricht. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, wird zusätzlich zu der substanziellen Reduzierung des Kaufpreises gegenüber Spray Ventures um 20% gleichzeitig der Druck genommen,dass Spray Ventures die Lycos-Anteile nach dem Ende derLock-up-Periode Ende April zu Finanzierungszwecken verkaufen muß.

Zuvor hatte Lycos am 23. Oktober 2000 die Übernahme von SprayNetworks gegen Ausgabe von 83,3 Mio. neuen Lycos Europe-Aktien erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen dieser Akquisition hatte sichSpray Ventures, der ehemalige Hauptanteilseigner von Spray Networks,verpflichtet, weitere annähernd 8 Mio. Lycos Europe-Aktien zu einem Preis von 10 Euro pro Aktie zu zeichnen. Dieses Investment sollte invier Tranchen erfolgen. Spray Ventures war bisher nicht in der Lage,die beiden ersten bereits überfälligen Tranchen zu zahlen.Stattdessen wird Lycos Europe von Spray Ventures an Stelle der Barzahlung in Höhe von knapp 80 Mio. Euro annähernd 25 Mio. LycosEurope-Aktien erhalten. Lycos Europe wird diese Aktien zunächst als Bestandteil eigener Aktien führen und gegebenenfalls zu einemspäteren Zeitpunkt im Rahmen einer Blocktransaktion an einen oder mehrere Investoren veräußern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Einigung, Europe, Spray
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!