23.02.01 08:06 Uhr
 1
 

Kapitalerhöhung bei Lobster

Wie die Lobster AG bekannt gab, hat der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats von seiner in der Hauptversammlung am 6. Dezember 2000eingeräumten Ermächtigung zur Erhöhung des Grundkapitals Gebrauchgemacht.

Demnach wurden im Rahmen der Erhöhung des Grundkapitals um 10% unter Ausschluss des Bezugsrechts für die Altaktionäre 187.500 nennwertlose Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von 4 Euro pro Stück vollständig bei institutionellen Investoren platziert. Die Anzahl der insgesamt ausstehenden Aktien erhöhte sich dadurch auf 2.062.500 Stück. Der Ausgabepreis für die neuen Aktien betrug 10 Euro pro Aktie.

Die zufließenden Mittel wird die Gesellschaft überwiegend für den weiteren Ausbau des Projektgeschäftes im Markt für Datenspeicherlösungen einsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kapital
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?