23.02.01 08:06 Uhr
 1
 

Kapitalerhöhung bei Lobster

Wie die Lobster AG bekannt gab, hat der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats von seiner in der Hauptversammlung am 6. Dezember 2000eingeräumten Ermächtigung zur Erhöhung des Grundkapitals Gebrauchgemacht.

Demnach wurden im Rahmen der Erhöhung des Grundkapitals um 10% unter Ausschluss des Bezugsrechts für die Altaktionäre 187.500 nennwertlose Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von 4 Euro pro Stück vollständig bei institutionellen Investoren platziert. Die Anzahl der insgesamt ausstehenden Aktien erhöhte sich dadurch auf 2.062.500 Stück. Der Ausgabepreis für die neuen Aktien betrug 10 Euro pro Aktie.

Die zufließenden Mittel wird die Gesellschaft überwiegend für den weiteren Ausbau des Projektgeschäftes im Markt für Datenspeicherlösungen einsetzen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kapital
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden
Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?