23.02.01 07:48 Uhr
 708
 

Ladendieb-Stempel im Führerschein

In Berlin hat ein Kaufhausdetektiv zwei Vietnamesen, die beim Klauen erwischt wurden, einen Stempel des Sicherheitsdienstes in Ausweis und Führerschein gedruckt, und *Ladendieb* dazugeschrieben.

Dem Detektiv wurde daraufhin gekündigt. Außerdem muß er sich entschuldigen und Schmerzensgeld bezahlen.


WebReporter: Gitta
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Laden, Führerschein, Führer, Ladendieb, Stempel
Quelle: venus.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro
Netflix plant Reboot von Zeichentrick-Kult "She-Ra"
Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?