23.02.01 07:48 Uhr
 708
 

Ladendieb-Stempel im Führerschein

In Berlin hat ein Kaufhausdetektiv zwei Vietnamesen, die beim Klauen erwischt wurden, einen Stempel des Sicherheitsdienstes in Ausweis und Führerschein gedruckt, und *Ladendieb* dazugeschrieben.

Dem Detektiv wurde daraufhin gekündigt. Außerdem muß er sich entschuldigen und Schmerzensgeld bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gitta
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Laden, Führerschein, Führer, Ladendieb, Stempel
Quelle: venus.sat1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ziege trifft auf Energy Drink - der Ziegen-Energydrink
Mainhardt: Betrunkener wähnt sich zuhause und duscht in fremder Wohnung
Purple Heart-Übergabe: Donald Trump gratuliert einem Soldaten zu seinen Verletzungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schützenverein und "bewaffneter Arm" von Pegida soll verboten werden
Fußball: FC Bayern schließt mit Leihspieler Kingsley Coman Vertrag bis 2020
Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?