23.02.01 07:09 Uhr
 102
 

Trotz vieler Pannen am Ferrari ist Schumi zuversichtlich

Michael Schumacher ist jetzt schon in Australien, um sich an die große Zeitverschiebung zu gewöhnen. In Europa kämpft Ferrari aber noch mit dem Auto.

Barrichello war der einzige, der eine vollständige Rennsimulation im Ferrari durchgestanden hat. Ansonsten sind immer Schäden am Wagen aufgetaucht.

Doch Schumi bleibt gelassen. Er meint, dass man Geduld haben muss und dass Ferrari noch genug Zeit hat, die Fehler zu beheben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Panne
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland
Regensburg: Krematorium entsorgte heimlich Leichen
Donald Trump erfindet Terroranschlag in Schweden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?